Film 160x600_content
Flo Rida

Flo Rida

Flo Rida

Natürlich kommt dieser Muster-Rapper (nur echt mit Muckibudenbody, Ganzkörpertattoo und kiloschwerem Goldkettchen) aus Florida. Gesprochen wird sein Namen aber eher wie Flow Rider, was ein Begriff aus dem Surfing ist. Ordentlich Flow haben auch seine Rhymes, mit denen er sich in den letzten Jahren kontinuierlich an die Spitze rappte. Mit Vorliebe lässt er seine Hits von Leuten aus der kleinen, exklusiven Szene der Superstar-DJs produzieren. So arbeiteten bereits der Italiener David Guetta, der Schweizer DJ Antoine und Avicii aus Schweden für ihn. Das Ergebnis stimmt, Singles und Alben verkaufen sich wie geschnitten Brot - musikalische Klasse mischt sich mit Authentizität. So muss HipHop heute klingen.


Termin:

09.06. Leipzig, Parkbühne


Wort: FW / Bild: P.D.