eventim DE
Friedrichstadt-Palast Berlin

Friedrichstadt-Palast Berlin

Ostern 2018

Erlebnisse schenken



Friedrichstadt-Palast Berlin

THE ONE Grand Show


THE ONE Grand Show ist groß und spektakulär: Über 100 Künstler*innen aus 26 Nationen stehen auf der größten Theaterbühne der Welt, das Produktionsbudget beträgt 11 Millionen Euro und die 500 extravaganten Kostüme entwarf Weltstar Jean Paul Gaultier persönlich. Neben Roman Lob und Brigitte Oelke als Solist und Solistin gehören BRIT-Award-Gewinnerin KT Tunstall und Gregor Meyle zum international besetzten Kreis der Kreativen. Für die Grand Show verpflichtete Intendant und Produzent Dr. Berndt Schmidt ein echtes Dream-Team. Die Arbeit mit Jean Paul Gaultier war auch für den Palast ein lang gehegter Traum: "Wer jemals einen Blick in Gaultiers Terminkalender werfen konnte, weiß: Es ist eine Sensation, dass sich dieser legendäre Couturier wochenlang Zeit genommen hat, um für THE ONE Grand Show 500 Kostüme zu entwerfen. Wir hatten das unverschämte Glück, dass die Ausstattung einer Revue ein Lebenstraum von ihm ist - den er sich endlich am Palast erfüllt", so Schmidt.
Roland Welke, verantwortlich für Buch und Regie, sagt: "Nur im Traum, auf der Bühne und im Film ist alles möglich. Daher möchte ich das kombinieren. Die dreidimensionalen Bilder des Theaters, die Filmeffekte der Überblendung und Zeitlupe und die durch keine Naturgesetze begrenzten Möglichkeiten des Traums. Ein sich überstürzender Bilderfluss, in dem sich alles verändert und nichts bleibt, wie es ist." Schauplatz ist ein seit Jahrzehnten leerstehendes Revuetheater, das durch eine Undergroundparty aus dem Tiefschlaf gerissen wird. Ein junger Gast verliert sich in der ungewöhnlichen Aura des Ortes. Roman Lob, in der Rolle des jungen Partygastes, gewann 2012 den deutschen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest und vertrat Deutschland mit "Standing Still" aus der Feder des britischen Jazz-Überfliegers Jamie Cullum. An Lobs Seite erleben wir Brigitte Oelke, die "Killer Queen" aus dem Musical "We will rock you", als facettenreiche Gesangssolistin. Die Schweizerin zieht als ehemalige Chefin in ihrem alten Revuetheater noch einmal alle Fäden. Die Produktion läuft bis 5. Juli 2018.

Tickets ab 19,80 Euro inkl. Gebühren sind im Vorverkauf erhältlich unter www.palast.berlin oder bei der
Ticket-Hotline 030-2326 2326.

www.palast.berlin


Wort: P.D. / Bild: Sven Darmer, Bernhard Musil, Tobias Schwarz (AFP)


THE ONE Grand Show

THE ONE Grand Show

THE ONE Grand Show

THE ONE Grand Show

THE ONE Grand Show

THE ONE Grand Show





Tropical Islands

Tropical Islands

Tropical Islands

Tropical Islands


Tropical Islands

Dschungelcamp bei Berlin


Staffelstabübergabe im Dschungelcamp. Jeder darf hier rein, kein Star muss rausgeholt werden! Und wer das Camp tatsächlich sucht, wird fündig! Mittlerweile befinden sich zwei Regenwald-Camps im Innenraum des sogenannten "Dome" in der gigantischen ehemaligen Luftschiffhalle.
Der Niederländer Jan Janssen übergibt die Geschäftsführung an seinen Landsmann Michiel Illy. "Ich freue mich auf die Herausforderungen, die das Tropical Islands mit sich bringt. Es ist ganz wichtig, dass wir das Resort weiterentwickeln, denn die Konkurrenz in Europa schläft nicht", so der 51jährige. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurde Jan Janssen von Kollegen, Geschäftspartnern und Vertretern aus der Politik verabschiedet. Er war im November 2013 ins Tropical Islands gekommen und sorgte seitdem für steigende Umsatz- und Gästezahlen. Allein in 2017 nutzten 1,1 Millionen Gäste das Erholungsparadies.
Über die Einzigartigkeit Europas größter tropischer Urlaubswelt ist schon viel berichtet worden. Ob Lagune mit Wasserfall, Südsee mit Sandstrand oder der weltweit größte Indoor-Regenwald mit 600 verschiedenen Pflanzenarten - die 360 Meter breite, 210 Meter lange und 107 Meter hohe Halle dient als tropisches Ferienparadies vor den Toren Berlins. Seit der Eröffnung im Jahr 2004 sind 66.000 Quadratmeter Stück für Stück bebaut und bepflanzt worden. Die ersten klimatisierten Hotels sind errichtet und laden über Nacht oder für mehrere Tage ein, das tropische Klima mit 26 Grad auch in den Wintermonaten zu genießen.
Ein Tipp von uns: Besucht das Tropical Islands so, dass Ihr mit der Tageskarte bis Mitternacht verweilt und den fast schon poetischen Charme der tropischen Kleinstadt bei Nacht auf Euch wirken lassen könnt! Die Sauna-Landschaft mit sieben Themen-Bereichen internationaler Dampfbadkulturen beglückt das Herz jedes Sauna- und Wellness-Fans! Seit zwei Jahren gibt es einen ganzjährig betriebenen Außenbereich mit Whitewater River - der Strömungskanal mit 250 Metern Länge hat ein Niveauunterschied von bis zu 3,5 Metern und eine Fließgeschwindigkeit von 1,5 Meter pro Sekunde.

www.tropical-islands.de


Wort: TK / Bild: P.D.


Tropical Islands

Tropical Islands

Tropical Islands

Tropical Islands

Tropical Islands

Tropical Islands





15 Jahre Chemnitzer Frühling

15 Jahre Chemnitzer Frühling

15 Jahre Chemnitzer Frühling

15 Jahre Chemnitzer Frühling


15 Jahre Chemnitzer Frühling

Es grünt so grün


Kurz bevor am 20. März der Lenz bei uns seinen kalendarischen Einzug hält und am 25. desselben Monats die Chronometer der Sommerzeit ihren Tribut entrichten, stellt sich von 9. bis 11. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr, der Frühling bereits zum 15. Male in der Messe Chemnitz ein. Westsachsens beliebteste Frühjahrsschau rund um die Themen Garten und Heimwerken hat sich zu einem Event gemausert, dem auch diesmal über hundert Aussteller ihre Reverenz erweisen. Die Wissbegierigen in Sachen Tipps zu Gestaltung und Dekoration, Baumverschnitt, Heimtiere, Insekten und Landschaftsbau befinden sich hier an der richtigen Stelle. Vorführungen zu Gartentechnik und -geräten dürfen dabei selbstverständlich nicht fehlen. Floristikmeisterin Antje May, Expertin für Ideen rund um die Topfpflanzen, bekannt aus der Sendung "MDR-Garten", gibt sich am Freitag die Ehre. Auch Handwerkerkönig Ralle, Garten-Guru Ralf Dammasch und Diplom-Biologe Claus, die beliebten "Beet-Brüder" des Senders Vox, stehen ihren Fans (am 10. März) mit Rat und Tat zur Seite, verraten, wie man mit einem kleinen Budget und pfiffigen Ideen den Garten auf Vordermann bringen kann. "Das passt wunderbar zu unserem großen gestalteten Blumenbeet in der Mitte der Halle, das selbstverständlich das Thema '15 Jahre Chemnitzer Frühling' aufgreift und hoffentlich wieder viele unserer Besucher inspirieren wird", ist sich Projektleiterin Philine Matthäus gewiss.
Wer sich ein breites Angebot an Saat- und Pflanzgut für Garten, Terrasse und Balkon erhofft, wird hier ebenso fündig wie die an Garten- und Rasentechnik, Wintergärten, Gewächshäusern, Pools und Gartenmöbeln Interessierten. Und auch der Kunsthandwerkermarkt lockt erneut mit speziellen Hinguckern aus der Sparte Deko und Accessoires. Bonsaifreunde werden an einer eigens für sie gestalteten Ausstellung ihre helle Freude haben. Für all diejenigen, die keine eigene Parzelle besitzen, ihre Freizeit jedoch gern gärtnerisch bereichern möchten, dürfte das "Urban Gardening" eine sinnvolle Alternative bieten. Solche Gemeinschaftsgärten, wie sie z.B. auf dem Sonnenberg oder im AJZ angelegt wurden, vermitteln nicht nur das Gefühl eines sinnvollen Miteinanders, sondern sind auch für den verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt von Bedeutung. Auch dazu hält der Chemnitzer Frühling etliche Anregungen bereit.

www.chemnitzer-fruehling.de


Wort: Joachim Weise / Bild: ELC, RK




Ballet Revolución in Chemnitz und Leipzig

Ballet Revolución in Chemnitz und Leipzig

Ballet Revolución in Chemnitz und Leipzig

Kubaner tanzen anders


Nach vier ausverkauften Tourneen ist "Ballet Revolución" seit kurzem mit einer neuen Show zurück in Deutschland. Zu Hits von Adele, Justin Timberlake, Enrique Iglesias u.v.a. trifft kubanisches Bewegungsgefühl auf Ballett und Streetdance. Aus der unendlichen Vielfalt musikalischer und tänzerischer Einflüsse macht die Show stets etwas Neues. Neu sind unter anderem auch die Choreografien sowie die aufregenden Kostümdesigns von Jorge González. Dem und vielen Zuschauern ist aufgefallen, dass Kubaner anders tanzen. Mit ihrem "gewissen Etwas" haben sie sich im Laufe der Jahrzehnte Ballett und zeitgenössischen Tanz zu Eigen gemacht. "Ballet Revolución" zeigt dies seit Jahren. Gelegenheit, Euch das anzusehen, habt Ihr am 13. bis 18. Februar in der Leipziger Oper und am 6. und 7. März in der Chemnitzer Stadthalle. Karten bekommt Ihr im Netz unter www.bb-promotion.com, an der Ticket-Hotline 01806 - 10 10 11 (0,20 Euro pro Anruf a.d.dt. Festnetz, inkl. MwSt., Mobilfunk max. 0,60 Euro pro Minute, inkl. MwSt.) sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

www.ballet-revolucion.de


Wort: P.D. / Bild: Johan Persson




Grease in Halle und Leipzig

Grease in Halle und Leipzig

Grease in Halle und Leipzig

High-School-Liebe auf Tour


Vor 40 Jahren kam die legendäre Verfilmung mit John Travolta und Olivia Newton-John in die Kinos, vor 45 Jahren feierte die Theaterproduktion am Broadway ihre Premiere und am 9. März kommt "Grease - Das Musical" in die Händel-Halle Halle sowie am 11. April in die Arena Leipzig. Die Liebesgeschichte zwischen dem coolen Danny (Alexander Jahnke) und der schüchternen Sandy (Veronika Riedl) befindet sich in einer neuen, modernen Multimedia-Inszenierung auf Jubiläumstour. Und das Kreativ-Team war sich schon vorher einig: "Alexander Jahnke ist für 'Grease' ein Glücksgriff und wird den Danny Zuko, den der junge John Travolta vor 40 Jahren im Film kreierte, jetzt zurück auf die Bühne bringen." Uns erwartet ein sagenhaftes Rock'n'Roll-Musical über das Abenteuer High-School-Liebe, angesiedelt in den 50er Jahren.

Tickets sind an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter 01806-570070 (0,20 Euro pro Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 Euro pro Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen) sowie unter www.eventim.de erhältlich.

www.grease-dasmusical.com


Wort: P.D. / Bild: Marcel Kohnen




Frühlings- und Ostermarkt

Frühlings- und Ostermarkt

Zwickauer Altstadt

Frühlings- und Ostermarkt


Es ist Ostern! Und der beliebte Frühlings- und Ostermarkt in der Zwickauer Altstadt öffnet für zwei Tage seine Pforten. Jeweils von 10 bis 18 Uhr bieten Händler aus Nah und Fern österliche Produkte zum Verkauf an. Wann und wo? Am 24. und 25. März auf dem Hauptmarkt. Das heißt eine Woche vor dem Fest, damit Ihr, wenn es dann soweit ist, alles beisammen habt. Wer doch noch etwas braucht, kann am 28. März von 9 bis 17 Uhr an Ort und Stelle den Sachsenmarkt besuchen. Eine Vielzahl an Landwirten, Gärtnern und Händlern aus ganz Deutschland präsentiert auf diesem ihre Waren, außerdem verkaufen ausgewählte Direktvermarkter ihre eigens hergestellten, frischen und natürlichen Produkte aus der Region. Und schließlich gibt es noch den jeden Donnerstag und Freitag hier stattfindenden Wochenmarkt - am Karfreitag jedoch sicher nicht. Für Auswärtige: Der Zwickauer Hauptmarkt liegt mitten im Stadtzentrum vor dem Rathaus und dem Theater.

www.zwickau.de/veranstaltungen


Wort: P.D. / Bild: ELC




Auerbachs Keller Leipzig

Auerbachs Keller Leipzig

Auerbachs Keller Leipzig

Die Leiden des jungen Werther


Das "Theater im Gewölbe" aus Weimar gastiert am 22. Juli mit seinem Stück "Die Leiden des jungen Werther - Lottes Version der unsterblichen Geschichte" zum 14. Mal in Auerbachs Keller. Der Werther machte Goethe 1774 mit einem Schlag berühmt. Die Geschichte einer unglückseligen Liebe, die im Freitod endet, berührt bis heute. Doch wie erging es Lottchen, der Frau, die Werther anbetete? Silvia Juliane Reichert (Foto) zeigt es uns - unterhaltsam und feinfühlig. Dazu gibt es einen entzückenden Gaumenschmaus in drei Gängen, komponiert nach Goethes Lieblingsgerichten. Zu Beginn eine kleine Entenvorspeise, dann gratiniertes Rinderfilet und zum Abschluss ein Duett von Aprikose und Guanaja-Schokolade mit Sauerrahmeis. Inklusive eines Begrüßungscocktails kostet dieser Abend mit Menü und Theater 59,50 Euro pro Person.
Karten bekommt Ihr im Souvenirshop im "Großen Keller", bei der Ticketgalerie (www.ticketgalerie.de) und telefonisch unter (0800) 2181050 oder (0341) 216100.

www.auerbachs-keller-leipzig.de


Wort und Bild: P.D.




Freestyle im Krystallpalast

Freestyle im Krystallpalast

Freestyle im Krystallpalast

Varieté der Gegenwart


Balazs Földvary (Foto) kommt aus Ungarn mit dem Rad, Pippa the Ripper aus Australien mit Power-Hula-Hoop und Naoto Okada aus Japan mit seinem Yoyo - eine neue Generation von Akrobaten bringt das klassische Varieté ab 7. März in die Gegenwart und begeistert mit einem Mix aus Breakdance, Comedy und moderner Artistik. Selten sieht man BMX-Tricks und Freestyle-Basketball so virtuos auf der engen Varietébühne durchgeführt, denn hier sind echte Könner am Werk. Teil der Inszenierung sind zudem Videoprojektionen, die das Publikum an verschiedene Leipziger Orte führt. Diese Show zeigt, was Varieté heute sein kann. Mit dabei sind außer den oben Genannten Comedian Maxim Poulin aus Kanada, Wasili Urbach, Sebastian Stamm sowie die Topp Doggz Crew, allesamt aus Deutschland mit Breakdance, Bavo Freestyles aus Belgien mit seiner Basketball-Performance und last but not least Szilvi in the air aus Ungarn mit einem Requisit, das es im Krystallpalast Varieté so noch nie zu sehen gab, der Luftspirale!

www.krystallpalastvariete.de


Wort und Bild: P.D.




Historische Ostermesse

Historische Ostermesse

Leipziger Marktplatz

Historische Ostermesse


Von 28. März bis 2. April (außer am Karfreitag) lockt die Historische Ostermesse vor das Alte Rathaus. Seitdem die Leipziger Messe die Innenstadt verließ, zeigt der Heureka-Zunftmarkt "wie die außenländischen Kauffleute des Mittelalters bis weit in das letzte Jahrhundert hinein, ihren Kram und Waren auf dem ehrwürdigen Leipziger Marktplatz vor dem schönen Rathaus zu Markte trugen". Seit 1996 stattet der Historienveranstalter Heureka diese Veranstaltung aus und installiert seinen Zunftmarkt mit Handwerkern und Krämern aus dem ganzen Lande. Die typischen heurekanischen Bauten rufen Jahr für Jahr Bewunderung hervor. Am Osterwochenende werden die Kapelle In Validus und die Komödianten von Rokus Kokus die Musik der fahrenden Spielleute und Schauspielereien, welche für die Ostermessen vor 500 Jahren überliefert sind, vortragen. Für Kinder bis sechs Jahre gibt's am Ostersonntag von 10 bis 11 Uhr das Ostereiersuchen rund um den Kinderkletterdrachen Fridolin und den Heurakahn "Arche Medes".

www.heureka-leipzig.de


Wort: P.D. / Bild: ELC




Ludovico Einaudi in der Arena

Ludovico Einaudi in der Arena

Ludovico Einaudi in der Arena

Kunst für alle Sinne


Der Weltklasse-Pianist und Komponist des "Ziemlich beste Freunde"-Soundtracks ist im Frühjahr auf Tour durch Deutschlands Konzertarenen, dabei legt er am 7. Mai einen Stopp in der Arena Leipzig ein. Ludovico Einaudi erklimmt mit seinen erfolgreichen Alben regelmäßig die Charts, seine Filmmusiken sind preisgekrönt, Kritiker und Publikum ergehen sich in Lobeshymnen. Neben dem klassischen Tonträgermarkt hat er längst auch die digitale Musikwelt erobert. Seit mehr als 20 Jahren begeistern Musik und Auftritte des gefeierten italienischen Musikers eine stetig wachsende, vielfältige und treue Fangemeinde. Erst im Sommer 2017 entführte er bei einem ausverkauften Open-Air-Konzert auf der Berliner Waldbühne sage und schreibe 20.000 Zuhörer in seine Welt der Träume und Klangfarben. Jetzt kündigt der Poet an den Tasten seine erste Arena-Tournee durch Deutschland an und wird erneut die Ausdruckskraft der Musik unter Beweis stellen, sowie auch visuell Maßstäbe setzen. Kunst für alle Sinne.

www.aust-konzerte.com


Wort und Bild: P.D.




IJOA in Jena und Leipzig

IJOA in Jena und Leipzig

Bruckners "Phantastische"

IJOA in Jena und Leipzig


Am 4. April gibt das große Symphonieorchester der Internationalen Jungen Orchesterakademie (IJOA) bereits sein zehntes Gastspiel im Volkshaus Jena - Jubiläum! Das diesjährige Ensemble mit jungen Musikern aus etwa 30 Nationen stellt sich mit einer der monumentalsten Symphonien der Romantik vor, der 5. Symphonie von Anton Bruckner. Der Komponist nannte sie die "Phantastische". Als Dirigent konnte nach dem erfolgreichen Auftritt 2013 erneut Matthias Foremny, Professor für Dirigieren und Chorleitung an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater, 1. ständiger Gastdirigent an der Oper Leipzig und Chefdirigent des Stuttgarter Kammerorchesters gewonnen werden. Apropos Leipzig: Einen Tag nach dem Konzert in Jena erleben wir das Orchester der IJOA in der Thomaskirche der Messestadt. Eintrittskarten für dieses Ereignis sind unter anderem unter www.eventim.de erhältlich sowie an der Abendkasse.

www.osterfestival.de


Wort: P.D. / Bild: Roman Gherman




Goldene Eier im egapark Erfurt

Goldene Eier im egapark Erfurt

Goldene Eier im egapark Erfurt

Osterhase im Anflug


Pünktlich zum Ostersonntagsfest am 1. April landet der Osterhase um genau 11 Uhr mit dem Helikopter im egapark. Zusammen mit seinen Freunden begrüßt er große wie kleine Besucher höchstpersönlich. Bereits um 9 Uhr startet der Osterspaß für die ganze Familie. Zwischen Festplatz und Gärtner Reich sind wieder viele Spielstationen aufgebaut. Auf spektakulären Hüpfburgen und Aktionsgeräten können sich alle Kinder richtig austoben. Die Osterhasenbackstube lädt zum Mitbacken ein. Eine bunte Familienshow bietet der egapark mit Antenne Thüringen von 10 bis 17 Uhr auf der großen Bühne am Festplatz. Der Osterhase wird auch in diesem Jahr keine Mühen scheuen und die beliebten 50 goldenen Eier im Gelände verstecken. Das sind wahre Schätze, wer sie findet, kann sie gegen tolle Preise eintauschen. Für alle großen Gäste lohnt sich ein Blick in die florale Frühlingsschau in Halle 1, in der die Arbeiten der Floristen und Gartenmeister zu sehen sind. Das Große Blumenbeet steckt ebenfalls im Frühlingsgewand.

www.egapark-erfurt.de


Wort: P.D. / Bild: egapark/B.Neumann




Sauna-Spezialwochen in Erfurt

Sauna-Spezialwochen in Erfurt

Sauna-Spezialwochen in Erfurt

Reise in die Welt der Düfte


Von beruhigend bis belebend, erdig bis exotisch, süßlich bis frisch-würzig - ätherische Öle faszinieren. Sie wirken direkt auf das limbische System, das Emotionen und Stimmungen steuert, und beeinflussen nicht nur die Gedanken, sondern auch die Erinnerungen. Das macht neugierig auf die Welt der Düfte. Freunde aromatischer Aufgüsse sollten sich die Themenwoche "Duftreise" in den Saunen der Stadtwerke Erfurt vormerken. Unter dem Motto "Es ist leicht, die Augen zu schließen, aber unmöglich, den Düften zu entgehen" wird in der Zeit vom 26. März bis zum 1. April in die Saunen der Roland Matthes Schwimmhalle und vom 3. bis 8. April in die Schwimmhalle Johannesplatz eingeladen. Täglich werden dann duftende Aufgüsse zelebriert. Frische Blüten und Düfte verschönern die Räume und unterstützen die tiefere Entspannung. Dazu gibt es Wissenswertes rund um die Wirkstoffe von verschiedenen Gewürzen, Kräutern und deren Düfte. Auch eine Duftstrecke zum Ausprobieren wird angeboten.

www.stadtwerke-erfurt.de/baeder


Wort und Bild: P.D.




Barockschloss Rammenau

Barockschloss Rammenau

Barockschloss Rammenau

Ostermarkt im Meierhof


Im Meierhof des Barockschlosses Rammenau wird am 31. März und 1. April, jeweils in der Zeit von 10 bis 17 Uhr, ein kleiner Ostermarkt mit viel Selbstgemachtem, regionalen Produkten und Leckereien aus der Gesindeküche ausgerichtet. Kinder können basteln und backen oder sich auf Entdeckungstour durch das Schloss und die Anlage begeben. Auch in diesem Jahr werden kleine Überraschungen bereitgehalten und ist der Osterhase ebenfalls wieder mit von der Partie. Das Anwesen in der Westlausitz hat "300 Jahre Schloss- und Baugeschichte" zu bieten (siehe die gleichnamige Dauerausstellung vor Ort) und bewegte Zeiten hinter sich. Ernst Ferdinand von Knoch, Kammerherr Augusts des Starken, kauft 1717 das Rittergut Rammenau und beginnt vier Jahre später mit dem Neubau des Barockschlosses. 1744 flieht er wegen hoher Verschuldung. Das unfertige Schloss gelangt in den Besitz der Familie von Hoffmann, die den Bau zu Ende führt, Rammenau aber später verkauft, zurückerwirbt und wieder verkauft.

www.barockschloss-rammenau.com


Wort und Bild: P.D.




Schloss Burgk in Freital

Schloss Burgk in Freital

Schloss Burgk in Freital

Auferstehung alter Zeiten


Das 17. Mittelalterliche Osterspektakulum bittet von 31. März bis 2. April, jeweils in der Zeit von 10 bis 19 Uhr, auf das Schloss Burgk in Freital. In der über 600 Jahre alten Anlage vor den Toren von Dresden erwarten Euch Ritter, Edelfrauen, Gaukler, Musiker, Sänger, Handwerker, Köche und Mundschenke. Das Osterfest der besonderen Art ist für die ganze Familie gedacht. Besucher aus nah und fern sind herzlich eingeladen, an drei Tagen die Auferstehung alter Zeiten zu genießen. Zahlreiche Handwerker zeigen anschaulich ihre Fertigkeiten und bieten ihre Waren feil. Es gibt reichlich zu essen und zu trinken. Für Kurzweil sorgen Ritterturniere, Spielleute und zahlreiche Kinder-Mitmach-Aktionen. Der Wegezoll für gemeines Volk beträgt 7 Euro (ermäßigt 4 Euro), Kinder unter Schwerthöhe bekommen freien Eintritt gewährt. Und wenn Ihr einmal dort seid, versteckt im idyllischen Schlosspark findet Ihr den Dorfmusikanten Rotkopf Görg, welcher der Sage nach sein Glück mit dem Berggeist verspielte.

www.schloss-burgk-freital.de


Wort: P.D. / Bild: ELC




Albrechtsburg Meißen

Albrechtsburg Meißen

Albrechtsburg Meißen

Osterhase im Schloss


Familien sind herzlich zu einem Ausflug auf die Albrechtsburg Meißen eingeladen! Am 1. April, in der Zeit von 10 bis 17 Uhr, wird der Osterhase im Schloss unterwegs sein und kleine Osterüberraschungen für die Besucher verstecken. Bei Spaß und Spiel läuft er am liebsten mit seinen kleinen Gästen um die Wette. Nur leider ist er meistens nicht der Gewinner. Wer es etwas ruhiger haben möchte, kann kleine Ostergeschenke basteln oder Bilder für den Osterhasen malen. Zudem können sich die kleinen Besucher zum Osterfest in der Schminkecke nach ihren Wünschen schminken lassen. Höhepunkt an diesem Tag ist die Theateraufführung "Der kleine Angsthase" in der Großen Hofstube. Von 31. März bis 2. April wird darüber hinaus eine "Osterführung im ältesten Schloss Deutschlands" angeboten. Der Clou: Alle Angebote sind im Eintrittspreis bereits inbegriffen. Schloss Albrechtsburg entstand zwischen 1471 und 1524 im Auftrag der gemeinsam in Sachsen regierenden Brüder Ernst und Albrecht von Wettin - als erstes deutsches Schloss.

www.albrechtsburg-meissen.de


Wort und Bild: P.D.