eventim DE
Heather Nova

Heather Nova

Heather Nova

Vor genau 25 Jahren hatte Heather Nova, die bekannteste Persönlichkeit, die im Inselstaat Bermuda geboren wurde (und auch seit langem wieder dort lebt), ihr zweites Album "Oyster" veröffentlicht, das für sie den internationalen Durchbruch markierte und für ihre Fans bis heute als heimlicher Höhepunkt ihres Schaffen gilt.
Zum vollen Vierteljahrhundert nun bringt sie ein neues Album namens "Pearl" heraus. Die Botschaft dürfte klar sein: So, wie sich nach vielen Jahren in einer Auster eine Perle formt, könnte im Schatten von "Oyster" das Album "Pearl" allmählich gereift sein, um sich nun nach langer Reifezeit und schlussendlicher Freisetzung stolz, strahlend und groß zu präsentieren. Wenn hier also die eigentlichen inneren Werte einer Künstlerin offengelegt werden, so dürfte es einige überraschen, wie ungekünstelt, ehrlich und rockig das klingt. Eine gefühlige Stimme trifft auf eine straighte Rock'n'Roll-Gitarre, die Texte erzählen Geschichte aus dem Alltag um Leid, Freude, Vergebung und Liebe. Storys, wie wir sie allen jeden Tag auch erleben und erleiden. Wir können aber nicht so hinreißend dazu singen und das daher getrost Frau Nova überlassen, die sich extra auf den langen Weg von ihren immer warmen Inseln (die tragen da ganzjährig die danach benannten kurzen Hosen) nach dem nasskalten November-Europa gemacht hat, um unsere Herzen ein wenig aufzuwärmen.


Wort: F.W. / Bild: P.D.