eventim DE
Lara

Lara

Der BLITZ!-Filmtipp des Monats:


Lara

Deutschland wird den intensiven "Systemsprenger" ins Auslands-Oscar-Rennen schicken, die kleine Hauptdarstellerin dreht inzwischen ihren ersten Film in Hollywood. Die Hauptdarstellerin der Lara im gleichnamigen Film hätte diese Ehre ebenfalls schon lange verdient. Das Spiel von Corinna Harfouch ist wie gewohnt exakt und hervorragend überzeugend. Regisseur Jan-Ole Gerster konnte ja bereits mit "Oh Boy" überzeugen. Und er greift auf seinen damaligen Hauptdarsteller zurück, Tom Schilling. Diesmal ist er der Sohn Laras, der am Abend ihres 60. Geburtstages sein erstes großes Konzert als Komponist und Pianist gibt. Doch seit Wochen entzieht er sich seiner Mutter, die mit Strenge zu "glänzen" wusste, sowohl in ihrem Berufs- als auch Privatleben. Die Familie zerbrach ob ihres übertriebenen Ehrgeizes. An diesem ganz besonderen Tag wird Lara ihr ganzes Leben an sich vorbeiziehen sehen. Brillantes Drehbuch, ausgezeichnet umgesetzt!
 

Lara

Lara

Lara

Lara



Wort: Carola Kinzel / Bild: Studiocanal