Film 160x600_content
Erik Hölperl

Erik Hölperl

Erik Hölperl

Lange und weit weg


Erik Hölperls von uns so benannte "Suchbilder für Radsportfreunde" hatten wir im Juni im Heft. Damals versprachen wir, uns an dieser Stelle auch mit anderen Arbeiten des Fotografen zu beschäftigen. Der gelernte Kaufmann und Absolvent der Bauhaus Universität war u.a. Schüler von Benetton-Legende Oliviero Toscani (Foto).Heute arbeitet er weltweit als Fotograf und Filmemacher für Unternehmen und private Kunden. Momentan bereitet er eine Ausstellung über Spuren des Krieges vor. Was bleibt übrig nach militärischen Auseinandersetzungen - zehn, zwanzig oder auch siebzig Jahre später? Um das in Augenschein nehmen und anschließend im Bild festhalten zu können, muss man reisen. Erik ist oft unterwegs und nicht selten lange und weit weg von Weimar und Halle, zwei Städten, die für ihn "definitiv wichtig" sind - als Zuhause, als Wohnorte sowie als Treffpunkte von Familie und Freunden. Jedes Mal, wenn er von seinen Reisen zurückkehrt, hat sich der Blick verändert, sieht er sie anders.

www.erikhoelperl.com
www.vimeo.com/erik
www.instagram.com/erikhoelperl

Wort: Ernie LC / Bild Erik Hölperl



Bild von Erik Hölperl

© Erik Hölperl

Bild von Erik Hölperl

© Erik Hölperl

Bild von Erik Hölperl

© Erik Hölperl

Bild von Erik Hölperl

© Erik Hölperl

Bild von Erik Hölperl

© Erik Hölperl

Bild von Erik Hölperl

© Erik Hölperl